Skip to main content

Lanson Test

Lanson

Lanson

Das traditionelle Champagnerhaus kann auf eine langjährige Geschichte zurückblicken. Es versteht es meisterhaft zwischen edelsten Traubensorten die perfekte Balance zu finden.

Aus Pinot Noir, Chardonnay und anderen exquisiten Trauben gelingt es, einen außergewöhnlichen Champagner zu kreieren.

Lanson Campagner – prickelnder Genuss für besondere Momente

Das Unternehmen bezieht seine Trauben aus dem Herzen der Champagne.

Statt auf eine begrenzte Zahl eigener Weinberge zu vertrauen, greift Lanson auf die unglaubliche Vielfalt von mehr als 500 Hektar Weinbergen zu.

So kommen nur die besten Trauben zur Verwertung und garantieren einen Champagner der Spitzenklasse. Schließlich sind es die kostbaren Augenblicke, die wir uns mit einem Glas Champagner versüßen möchten.

Die Besinnung auf die alten Werte

Lanson steht für eine traditionelle Zubereitung. Chemische Beeinflussungen des Reifeprozesses sind absolut ausgeschlossen. Maßgeblich für den Champagner ist die Reinheit, die seit Generationen für den guten Tropfen verbindlich ist.

LansonDer Augenmerk liegt auf dem vollen Aroma der Frucht und einem natürlichen Reifeprozess. Die Trauben aus den unterschiedlichen Parzellen der Weinberge werden einzeln auf ihre aromatischen Qualitäten geprüft, bevor sie für die Gewinnung des edlen Champagners zugelassen werden.

Die ausgezeichneten Kellermeister verstehen die Kunst aus einer Fülle von Rebsorten eine gelungene Mischung zusammenzuführen, die in der Summe den exzellenten Geschmack des Champagners garantieren.

Ausgezeichnete Qualität seit 1760

Seinerzeit wurde das Unternehmen von François Delamotte begründet. Namensgeber war Jean-Baptiste Lanson, der mit dem einflussreichen Advokaten Handel betrieb und den Weinhandel später von ihm erwerben konnte.

Schon damals wurden die Weine von Lanson nach Holland und England exportiert. Bis zum Jahr 1930 wurde ein weltweites Handelsnetz aufgebaut. Amerika, Neuseeland und fernöstliche Länder gehörten fortan zum Kundenkreis des renommierten Hauses.

Bis 1976 stand das Unternehmen unter der Leitung der Familie Lanson. Seit 1996 gehört Lanson zur Gruppe von Boizel-Chanoine.

Das Etikett des Champagners darf das Wappen des britischen Königshauses tragen. Seit der viktorianischen Zeit ist Lansonbritischer Hoflieferant. Andere Etiketten tragen ein Bild des Malteserkreuzes. Dies geht zurück auf den Firmengründer François Delamotte, der Mitglied des Ordens war.

Lanson – ein Champagner für Kenner

Die besondere Linie „Black-Label“ ist die führende Marke des Unternehmens. Bei dieser Premiummarke kommen keine Jahrgangsweine zur Anwendung. Die Edelmarke besteht zu 50 Prozent aus Pinot Noir, zu 35 Prozent aus Chardonnay und zu 15 Prozent aus Pinot Meunier.

Alle Champagnersorten des Hauses werden im klassischen Verfahren gekeltert und ohne biologischen Säureabbau vinifiziert. In den Kellern reift der Champagner unter besten klimatischen Bedingungen zu höchster Güte. Ein Champagner für Menschen, die Wert auf das Besondere legen. Champagner aus der Schaumweinproduktion des Traditionsunternehmens ist perfekt für sensible Gaumenfreuden geeignet.

Lanson

Lanson

Der fruchtig aromatische Geschmack voller Frische erinnert an mediterrane Früchtevielfalt. Ein Hauch von Fruchttönen, die man mit Birne, Ananas und Aprikose vergleichen könnte, verleiht dem edlen Getränk seinen exzellenten Geschmack.

Black Label und andere edle Tropfen – die Marken:

  • Black Label
  • Blanc de Blancs Brut Millésimé
  • Brut Rosé
  • Cuvée Extra Age
  • Gold label brut
  • Ivory Label Demi-Sec
  • Lanson by Paco Rabanne Brut Blanc de Blancs Millésimé
  • Noble Cuvée Brut Millésimé

Fünf gute Gründe für Lanson

Das einzigartige Aroma des edlen Champagners ist das Resultat vieler Arbeit. Mit Bedacht werden die einzelnen Traubensorten ausgewählt und zu edelstem Champagner gekeltert.

  • Champagner aus den besten Trauben der Weinberge der Champagne
  • Es kommen nur Weine zur Anwendung, die mindestens drei Jahre gelagert wurden
  • Nur beste Reserve-Weine werden zur Verbesserung der Qualität zugegeben
  • Herstellung nach alter Tradition ohne biologischen Säureabbau vinifiziert
  • Fruchtig frischer Geschmack von exzellenter Güte

Mit Champagner aus dem traditionellen Haus können sich Genießer auf der ganzen Welt über einen edlen Tropfen von außerordentlicher Güte freuen. Lanson exportiert ca. 65 Prozent seiner Produktion. 

Ein Beweis für die Beliebtheit des Champagners, der seit 1760 eine einzigartige Erfolgsgeschichte aufweisen kann.

Lanson Brut Rosé Pink Label Limited Edition 2013 0,75 l

58,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Lanson Black Label Champagner Brut (1 x 0.375 l)

23,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Lanson Brut Rosé Pink Label Limited Edition 2013 (1 x 0.75 l)

44,99 € 45,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Lanson Black Label Brut in Holzkiste DGN geflammt (1 x 0.75 l)

38,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen
Lanson Rose Label Champagner (1 x 0.375 l)

31,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen